VidPACK ON TOUR – Zu Gast bei der UG Stuttgart am 26.02.2014

VidPackLogoAm Mittwoch den 26.02.2014 werde ich zusammen mit Robert Eichenseer, Senior Product Manager TED Microsoft Corp, zu bei der .NET UG Stuttgart zu Gast sein, um über das VidPACK-Framework zu sprechen. Details zur Session –

Cloud Computing ist in aller Munde, aber welcher Cloud Service kann bzw. soll für welche Anforderung eingesetzt werden? Der Vortrag gibt einen Überblick über die von Windows Azure zur Verfügung gestellten Services und zeigt anhand einer End-To-End Lösung wie diese praxisnah und sinnvoll verwendet werden können.  Der Vortrag geht über die klassische Präsentation und Auflistung von Cloud Dienste mit deren Funktionalität bzw. Vor- und Nachteilen hinaus.
Anhand eines „Real-World“ Beispiel wird eine Win8.1 App, ein zugehöriges Backend mit Zugriff auf eine SQL Server Datenbank, eine Desktop Maintenance Applikation sowie die Kommunikation aller Komponenten untereinander vorgestellt. Das Quick Start Template wurde von der User Group Nürnberg bereits eingesetzt, um eine Win8.1 App zur Verfügung zu stellen, die das VoD Archiv des DotNetDay Franken zugänglich macht. Alle Komponenten stehen im Source Code zur Verfügung und können als Basis für eigene Projekte und Applikationen verwendet werden.

Während Robert die Windows Azure Services und das Framework vorstellt, werde ich in einer zweiten Session zeigen, wie auf der Basis des VIDPACK-Frameworks eine ansprechende media-driven App für die Usergroup Regensburg entstehen könnte. Durch den Einsatz von Blend im Design-Prozess werde ich Tipps vorstellen, die das Modifizieren und Anpassen des Frameworks wesentlich erleichtern.

Start ist um 18 Uhr.

Wir freuen uns auf eine tolle Session und spannende Gespräche

 

One comment to VidPACK ON TOUR – Zu Gast bei der UG Stuttgart am 26.02.2014

  • Eckmar Schmitz  says:

    Ein sehr interessanter und lehrreicher Vortrag über Windows Azure und das VidPack Framework. Leider kam Marco nicht so richtig zu Wort. Robert Eichenseer hat viel zu erzählen gehabt. Insgesamt waren die etwas über 3 Stunden doch sehr informativ. Beide dürfen sich gerne bei unserer .NET Usergroup in Stuttgart wieder sehen und hören lassen.
    Nochmal vielen Dank für Euren Besuch.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>