Unterstützung im kreativen Prozess Teil 2 – XAML Candy

Beim Erstellen von Windows Store Apps mit C# kommt man schnell an den Punkt, an dem man sich wünscht, man hätte für einige umständliche Dinge in XAML einen kleinen Helfer. Beim erstellen von Appbar-Buttons zum Beispiel. Oder das Formatieren von Textbausteinen. Genau hier setzt „XAML-Candy“ an.

„XAML-Candy“ ist eine App, die im Windows Store unter „Tools“ for free zu finden ist. Dementsprechend einfach ist das Ganze auch zu bedienen. Nach dem Start von XAML-Candy offenbaren sich 3 Überkategorien an Hilfestellungen, in denen das Tool unterstützt.


Abbildung 1. XAML-Candy Einstiegspage

Gerade unter den Styles befinden sich hilfreiche Kniffe. Unter „AppBarButtons Styles“ findet sich eine große Auswahl an vorgefertigten AppBarButtons Styles für jede Gelegenheit

Abbildung 2. Eine kleine Auswahl an AppBarButtons Styles

Nach dem der gewünschte Style ausgewählt wurde, öffnet sich ein Flyout auf der rechten Seite der App. Hier werden mehrere XAML-Code-Blöcke angeboten.

  • Der Resource-Key
  • 2 Codebeispiele wie der Style angesprochen werden kann
  • XAML-Code der Style-Definition

Die Codes können nun per Clipboard (kleines Copy-Knöpfchen in der Block-Description) in die eigene Anwendung importiert werden.


Abbildung 3. Flyout mit den Codesnippets zum ausgewählten Style

Bei allen anderen Snippets und Codes verhält sich die Vorgehensweise gleich.

Kleiner Tipp:

Viele der hier angebotenen Styles sind schon im Projekt vorhanden, allerdings auskommentiert. Wer das Tool als gerade nicht zur Hand hat, könnte in der „Standard Styles.xaml“ fündig werden. Hier muss einfach nur auskommentiert werden, was man verwenden möchte. Allerdings bekommt man keine so schöne Vorschau wie in XAML-Candy.

Abbildung 4. Die „Hidden Styles“ der StandardStyles.xaml.

Hier geht’s direkt zur App: http://apps.microsoft.com/windows/de-de/app/xaml-candy/8b9e2d69-feed-409c-befb-4ea97f97351a

Wenn ihr die App genauso hilfreich findet wie ich, lasst den Entwicklern ein positives Feedback im Store.

Support your Tool-Heroes!

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>