Die Microsoft Health Platform und deren neue API für Entwickler im TechTalk Schnellcheck

Letzte Woche stand ich mit meinem Kollegen Daniel Meixner wieder im TechTalk Studio. Wir haben uns in einer kleinen Session die Microsoft Health Platform und die dazu frisch releaste API für Entwickler, die Health-Daten in ihren Apps konsumieren wollen genauer angeschaut.

In diesem Talk sprechen wir über die Health Platform und was sie an Chancen für uns Entwickler mitbringt. Schnell wird klar: Es ist eine logische konsequente Erweiterung für alle, die mit dem SDK für das Microsoft Band Apps entwickeln wollen. Während das Band mit dem SDK Zugriff auf alle Sensoren in Echtzeit ermöglicht, liefert eine brandneue API bereits gesammelte (und kumulierte) Daten aus der Health Cloud, welche über das SDK alleine schwerfällig gesammelt und errechnet werden müssten. Da es sich um eine Standard REST API handelt, ist das anprogrammieren wirklich kinderleicht.

 


 
Viel Spaß beim bauen eurer Apps mit Health-Daten!

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>